Diese Woche weiß ich gar nicht was ich schreiben soll.
Wie immer arbeite ich am dritten Kapitel und komme gut voran, das komplette Storyboard schließe ich Ende nächster Woche ab.

Am Wochenende ist unsere uralt Waschmaschine gestorben, genauso wie meine 15 Jahre alten Lautsprecherboxen. Bei beiden haben ich ständig Witze darüber gemacht, dass sie es nicht mehr lange machen können und war gleichzeitig davon überzeugt dass sie unsterblich sind… tja… sind sie doch nicht, aber nah dran. Genauso wie mein altes Auto… 2017 scheint das Jahr der sterbenden Maschinen zu sein, die so alt waren, dass man sie als Familienmitglieder bezeichnet konnte.
Neue Lautsprecher habe ich schon. Ohne Musik wäre auch fies zu arbeiten… sie müssen in große Fußstapfen steigen, mal sehen ob sie dem gerecht werden.

Die Aufgabe für diese Woche lautet zudem noch wo der nächste Waschsalon ist. Bis die neue Maschine kommt dauert es nämlich noch ein wenig 😀 Hups… na kriegen wir irgendwie hin.

Guck mal, hab ich doch etwas Text zusammenbekommen ;D